Nummernschilder “sammeln” heute viele Menschen. Die meißten von ihnen heben ihre alten Kennzeichen auf und hängen oder legen diese in die Garage.

Dieser gute alte Brauch hat über die Jahre mitgeholfen Garagen- und Scheunenfunde für Nummernschildsammler zu ermöglichen. So sind viele alte Schätze der Nachwelt und uns Sammlern erhalten geblieben. Neben Garagen und Scheunen findet man noch hin und wieder alte Schilder auf Flohmärkten oder Oldtimermärkten.

Hier ein paar Bilder, wie solche Funde aussehen können:

Hier ist jedes Bild in einem eigenen 1/5-Frame eingebunden. Die Darstellung bei großen Screens ist ähnlich. Bei Mobilgeräten wird aber jedes Bild voll augegeben. Zur Steigerung der Performance wird jedes Bild erst geladen, wenn beim Scrollen die Position erreicht wird. Dadurch wird das Ladevolumen erheblich reduziert.

DDR Autoschilder auf einem Oldtimermarkt
Alte Nummernschilder an einem Verkaufsstand
Altes DDR Nummernschild auf einem Oldtimerteilemarkt
Altes grünes Mopet Versicherungskennzeichen an einem Schutzblech
Alte DDR Kfz Kennzeichen auf einem Teilemarkt
DDR Motorrad Nummernschilder in einer alten Kiste mit Ersatzteilen
DDR Nummernschild mit ASU Plakette zwischen alten Teilen
DDR oval und Nummernschild

Hier ein paar Bilder, wie solche Funde aussehen können:

Eine weitere Variante mit horizontaler Gallerie. Die Bedien-Elemente müssten im Stil noch angepasst werden.

Das ist die ursprüngliche Version

Nummernschilder “sammeln” heute viele Menschen. Die meißten von ihnen heben ihre alten Kennzeichen auf und hängen oder legen diese in die Garage.

Dieser gute alte Brauch hat über die Jahre mitgeholfen Garagen- und Scheunenfunde für Nummernschildsammler zu ermöglichen. So sind viele alte Schätze der Nachwelt und uns Sammlern erhalten geblieben. Neben Garagen und Scheunen findet man noch hin und wieder alte Schilder auf Flohmärkten oder Oldtimermärkten.

Hier ein paar Bilder, wie solche Funde aussehen können: